Historie

Die Kanzlei wurde im Jahre 2003 von Herrn Rechtsanwalt Armin Unke gegründet. Sie war von Beginn an wirtschaftsrechtlich ausgerichtet, nachdem Herr Armin Unke bereits auf ein Jahrzehnt Erfahrung in einer der führenden Rechtsanwalts- und Notariatskanzleien der Region zurückblicken konnte. Schnell sprach sich herum, dass Unternehmer und Privatpersonen hier gut beraten werden. So wurde bereits nach wenigen Jahren eine Erweiterung erforderlich.

Im Jahre 2009 trat Frau Rechtsanwältin Sabrina Meiners in die Kanzlei ein, die schon im Rahmen ihres Studiums eine wirtschaftliche Zusatzausbildung absolviert und während des Referendariats mit Herrn Armin Unke zusammengearbeitet hatte. Das Angebot der Kanzlei konnte so um Rechtsgebiete erweitert werden, mit denen Unternehmer und Privatpersonen regelmäßig konfrontiert werden, wie etwa dem Familienrecht.

Im Jahre 2014 wurde Herr Rechtsanwalt Armin Unke zum Notar bestellt, sodass er seither sämtliche beurkundungs- und beglaubigungspflichtigen Geschäfte vornehmen darf. Er ist einer der wenigen Notare in der Region, die sich schwerpunktmäßig mit Fragen des Gesellschaftsrechts befassen. Aufgrund seiner Doppelqualifikation als Anwalt und Notar lässt Herr Armin Unke sein als Anwalt geschärftes Problembewusstsein für mögliche Konflikte stets zum Vorteil des Mandanten in seine notariellen Gestaltungsvorschläge einfließen.

Nur ein Jahr später trat Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Niekiel in die Kanzlei ein, nachdem er acht Jahre in einer überörtlichen Sozietät aus Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern tätig war. Er ist der einzige Rechtsanwalt in der Grafschaft Bentheim, der über eine Doppelqualifikation als Fachanwalt für Steuerrecht sowie als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht verfügt. Damit ist die kanzlei | armin unke insbesondere auch an der Schnittstelle von Steuer- und Gesellschaftsrecht optimal aufgestellt.

Ebenfalls 2015 wurde aufgrund der stetigen Erweiterung der Kompetenzen ein Umzug in neue Räumlichkeiten erforderlich. Aus dem geschichtsträchtigen Trafohaus an der Kokenmühlenstraße 24 wurde die Kanzlei in moderne und helle Räumlichkeiten in der Kokenmühlenstraße 22 verlegt. Hier setzt die Kanzlei auf modernste Technik. Als eine der ersten Kanzleien in der Region digitalisiert sie im anwaltlichen Bereich sämtliche Unterlagen. Die Kommunikation mit den Mandanten erfolgt in der Regel per E-Mail. Es besteht Zugriff auf umfangreichste Datenbanken.

Unterstützt werden die Rechtsanwälte von einem hochqualifizierten und hochmotivierten Team aus zehn Mitarbeitern, die in der Regel zu den Besten ihres Jahrgangs zählten. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter verfügt über besondere Kenntnisse in speziellen Teilbereichen, etwa im Bereich des Forderungseinzugs. Das gesamte Team der kanzlei | armin unke arbeitet Hand in Hand in einer kollegialen Atmosphäre. Ein reger Austausch untereinander, aber auch mit Experten anderer Fachbereiche, ist hier eine Selbstverständlichkeit. Das gilt ebenso für die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, weit über das gesetzlich geforderte Maß hinaus.

Um den vielfältigen Ansprüchen unserer Mandanten Rechnung zu tragen und optimale Lösungen anzubieten, vernetzen wir zudem internes und externes Expertenwissen.

Die kanzlei | armin unke sieht sich damit für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet.

Kontakt

Telefon (0 59 21) 30 450 0
Telefax (0 59 21) 30 450 20
info@ra-unke.de